8. Spieltag - Fachschaft Badminton Dortmund

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

8. Spieltag

Nachrichten > Archiv > Presse > 2011/12
Textteil

Nach der zweiten Niederlage in Folge ist Badminton-Verbandsligist TuS Scharnhorst wieder auf den sechsten Platz und damit auf die bisher schlechteste Saisonplatzierung abgerutscht. Mit 3:5 unterlag man in der Landeshauptstadt Düsseldorf der SG Unterrath, weil es den Scharnhorstern gleich in drei Disziplinen nicht gelang, die Erfolge aus dem Hinspiel zu bestätigen.
So unterlag das Spitzendoppel und das Mixed hauptsächlich aufgrund der mangelnden Spielpraxis von Benedikt Schultebraucks ebenso, wie das Damendoppel. Alle drei Matches waren im September in gleicher Besetzung noch an den TuS gegangen und bescherten dem Team so einen erfolgreichen Einstieg in die laufende Spielzeit.
Umgekehrt machte es Benjamin Fischer, der Revanche nahm für eine seiner beiden bisherigen Niederlagen im Einzel.
Daniela Zahlaus zeigte sich nach ihrem sechsten Einzelsieg mit dem Erreichten zufrieden: "Wir hatten vor der Saison keine höheren Ziele als den Klassenerhalt und das werden wir wohl schaffen".
Die Einschätzung scheint zu stimmen, denn der Abstand zu den Abstiegsrängen beträgt beruhigende vier Punkte.

1. HD: Fischer/Schultebraucks 11:21, 18:21 2.HD: Abdul Rahim/Eppmann 21:15, 21:19; DD: Zahlaus/Wöhning 14:21, 17:21; 1.HE: Fischer 21:18, 21:15; 2.HE: Abdul Rahim 17:21, 23:25; 3.HE: Eppmann 16:21, 20:22; DE: Zahlaus 17:21, 21:10, 21:11; MX: Schultebraucks/Wöhning 14:21, 21:23

Ausschnitt


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü