5. Spieltag - 27./28.10.12 - Fachschaft Badminton Dortmund

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

5. Spieltag - 27./28.10.12

Nachrichten > Archiv > Presse > 2012/13
Textteil

Trotz des krankheitsbedingten Ausfalls von Benedikt Schultebraucks ist Badminton-Verbandsligist TuS Scharnhorst am 5. Spieltag ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf gelungen. Das Heimspiel gegen den Tabellensechsten SG Dülken wurde letztendlich sicher mit 6:2 gewonnen.


Sandra Fischer gelang dabei nach einigen knappen Niederlagen in den bisherigen Spielen endlich der erste Saisonerfolg im Mixed. Mit Matthias Eppmann klappte das dann auch gleich ganz sicher in zwei Sätzen.

Wenig hatten die Gäste vom Niederrhein im 1. Doppel und 1. Herreneinzel zu bieten. Benjamin Fischers Einzelgegner schien in beiden Disziplinen deutlich überfordert, so dass sich das 2. Doppel als das deutlich stärkere herausstellte. Umso erfreulicher war somit der dort errungene Punktgewinn von Mirko Wölk und Ersatzmann Dennis Römer, der damit seinen ersten Matchgewinn in der Verbandsliga feierte.

Nun könnte der TuS am kommenden Samstag in Krefeld beim dortigen VfB Hüls den Abstand zu den Abstiegsrängen auf vier Punkte erhöhen. FH

1.HD: B.Fischer/Eppmann 21:12, 21:6; 2.HD: Wölk/Römer 21:18, 13:21, 21:19;
DD: Zahlaus/S.Fischer 21:16, 21:17; 1.HE: B.Fischer 21:8, 21:13; 2.HE:
Wölk 21:14, 21:18; 3.HE: Römer 13:21, 12:21; DE: Zahlaus 20:22, 10:21; MX:

Eppmann/S.Fischer 21:13, 21:5

Ausschnitt


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü